Ferienfreizeit 2022 nach Calella, Spanien

 - ABGESAGT - 

Die Ferienfreizeit nach Spanien musste aufgrund der unklaren und nicht planbaren Situation in Bezug auf die Covid19-Pandemie leider abgesagt werden.
Wir hoffen, dass die Lage es zulässt, dass wir in 2023 wieder eine Freizeit in den Sommerferien anbieten können.

 

Wir fahren nach Calella - Sei dabei!

Spanien ist immer noch das beliebteste Urlaubsland der Deutschen und beeindruckt durch seine kilometerlangen Sandstrände, seine vielseitigen Urlaubsorte und nicht zuletzt durch seine immer gastfreundlichen Einwohner.

Für uns geht es in diesem Jahr nach Calella, an die wunderschöne Costa del Maresme! Calella liegt ca. 55 km nördlich von Barcelona und ist ein typischer Urlaubsort mit allen Vorzügen. In den Sommerferien pulsiert dort das Leben und auf der Strandpromenade tummeln sich abends Einheimische und Urlauber_innen, um verschiedenen Musikern zu lauschen, Künstlern bei ihren Street-Art Performances zuzuschauen oder einfach das Leben zu genießen.

Der Campingplatz „Camping Calella“ verfügt über Pool- und Sportanlagen, welche von uns kostenfrei nutzbar sind. Wir übernachten in Steilwandzelten mit 6-8 Personen und haben einen eigenen, überdachten Speise- und Aufenthaltsplatz. Unser beliebtes Küchenteam sorgt wieder für entsprechende, abwechslungsreiche Verpflegung. Rund um den Campingplatz gibt es kleine Geschäfte, Restaurants, Eisdielen und Strandbars. Das Stadtzentrum ist fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. 
Auch zum Strand und zur Promenade sind es nur ein paar Meter.

Wir planen Ausflüge nach Barcelona und in einen der beliebtesten Aquaparks der Region. Die Kosten sind bereits im Reisepreis inbegriffen!

Gegen Gebühr können auch diverse andere Freizeitangebote in der Umgebung wahrgenommen werden... Langeweile wird also sicherlich nicht aufkommen!

 

Reisezeiten und Leistungen:


- Reisezeit 13.07.2022–27.07.2022 (15 Tage)
- Teilnehmende zwischen 12 und 17 Jahren
- Anreise im modernen Reisebus
- 2 geplante Ausflüge
- Reiseleitung vor Ort
- Vollverpflegung
- Unterbringung in Steilwandzelten
- eingeschränkte Betreuung
- Möglichkeit für Zuschüsse vom Jugendamt und vom Jobcenter!

Reisepreis pro Teilnehmer*in
575,00 Euro
(je 50,00 Euro Anzahlung bei Anmeldung)

Fragen beantwortet euch gerne das
Jugendbüro der ASJ Ruhr:
Henning Handschke | Tel: 0201-24674060
Mail: hhandschke@asb-ruhr.info